Insolvenzen 2011 – Unternehmen

Insolvenzen 2011 – Prognosen für Unternehmen

Die auf Kreditversicherungen spezialisierte und zum Allianz-Konzern gehörende Euler-Hermes-Gruppe hat eine globale Insolvenz Analyse erstellt.

Für das Jahr 2011 wird international ein Rückgang der Insolvenzen prognostiziert. Nach meiner Einschätzung wird es viele Jahre dauern, bis sich der Trend umkehrt. Dafür spricht vor allem das aktuelle Insolvenzrecht, das den Unternehmen gar keine andere Chance lässt.

Die Bundesregierung will laut Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger "die notwendigen Lehren aus der Wirtschafts- und Finanzkrise" ziehen und hat eine Reform des Insolvenzrechts beschlossen. Das Recht auf Sanierung überlebensfähiger Unternehmen soll gestärkt werden. Es ist leider zu befürchten, dass dieses Vorhaben die Situation eher verschlimmert. Als Lösung steht nämlich im Raum, dass der Insolvenzantrag noch früher gestellt werden muss.

Hier haben wieder Theoretiker nach- statt vorausgedacht. Viele Unternehmer plagt das Dilemma, dass ihnen erst der spätere Insolvenzrichter ins Urteil schreibt, wann sie hätten Insolvenz anmelden müssen. Viel zu spät also.

Weiterführende Informationen

Pressemitteilung: Mentalitätswechsel für eine andere Insolvenzkultur

Datei ist nicht barrierefrei Regierungsentwurf: Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (PDF, 506 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Quellen:
VersicherungsJournal.at
Bundesministerium der Justiz

 

, , , , , ,

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes